Schwerpunktkuren

Väter-Kur - Wie erleben Väter heute den Familienalltag?

Viele Männer nehmen heutzutage sehr bewusst ihre familiäre Verantwortung wahr, entweder neben ihrer Berufstätigkeit oder als „Vollzeit-Papa“. Neben der Versorgung und Absicherung der Familie, leisten Väter einen wichtigen eigenen Beitrag bei der Betreuung und Erziehung ihrer Kinder.

Wir möchten Ihnen im Rahmen der „Väter-Kur“ die Möglichkeit bieten, einmal über die väterspezifische Sicht des Familienalltags zu sprechen.

Die Schwerpunktkur bietet hier, im Rahmen einer themenspezifischen Gruppe, Vätern die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen sowie fachliche Unterstützung und Begleitung zu erhalten. Das ganzheitliche Therapiekonzept unserer Klinik bezieht sich dabei auf physische, psychische und soziale Aspekte.


Ziel:

Hauptziel ist es, für Väter eine nachhaltige Stressreduktion, Entspannung und Entlastung zu schaffen. Wir möchten es den Patienten ermöglichen, drei Wochen aus dem Alltag auszusteigen und mit neuen Ideen, Möglichkeiten und Lösungen nach Hause zu kommen. Diese können eine körperliche und seelische Stabilisierung darstellen.


Hinweis:

Für alleinerziehende Väter bieten wir ganzjährig unseren Themenschwerpunkt „Alleinerziehend - Lebensformen ändern sich“ an.


Therapeutische Angebote:

  • Gesprächsgruppe zur Stressreduktion und Stressbewältigung unter väterspezifischen Gesichtspunkten
  • Zeitmanagement
  • Einzelberatung
  • Musiktherapie oder Kunsttherapie
  • Eltern-Kind-Interaktion
  • Sport- und Physiotherapie
  • Entspannung
  • Vorträge


Termin 2016:
20.07.2016 - 10.08.2016


Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 10