Medienprävention - Sicherheit im Netz

Bild zum Eintrag Medienprävention - Sicherheit im Netz

Die Polizeit kommt ...
… und behandelt mit unseren kleinen Patienten (10-12 Jahre) das Thema:

"Medienprävention - Sicherheit im Netz!"

Themenschwerpunkte sind:
  • Mein Smartphone (Sicherheitseinstelllungen)
  • Social Media & Co (Verträge und ihre Auswirkungen/Umgang mit persönlichen Daten)
  • Mein Profil (Recht am eigenen Bild/Copyrights usw.)
  • Sicher unterwegs im Chat (Cybergrooming, Pädophile im Netz, ...)  
  • Cybermobbing (Straftatbestände und ihre Konsequenzen)
  • Verbotene Inhalte (Pornografie, Gewaltvideo, …)
  • Nicht alles was geht ist erlaubt (Streaming, illegale Downloads, …)

Die Veranstaltungen sind nicht Teil des therapeutischen Konzeptes und werden von der Polizei in regelmäßigen Abständen durchgeführt. Die Termine sind unverbindlich und können nach Verfügbarkeit direkt vor Ort gebucht werden.